Tipps für pflegende Angehörige


von Thomas Seiffert

Neugierig bleiben! Bildung und Lernen im Alter

Eine neue Broschüre mit dem Titel „Neugierig bleiben! - Bildung und Lernen im Alter“ bietet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V. an. Zentrale Aspekte darin sind unter anderem: Warum Bildung und Lernen auch im Alter wichtig sind. Selbst lernen statt belehrt werden. Was dem Lernen im Alter im Wege stehen kann.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Tipps für mehr Sicherheit

Eine von der Deutschen Seniorenliga herausgegebene kostenfreie Broschüre hilft älteren Fußgängern, die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen. Zahlreiche Informationen und Tipps sind in dem Ratgeber enthalten und sollen Senioren helfen, Unfallrisiken im Straßenverkehr besser zu erkennen und bereits vorbeugend reagieren zu können.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Wie es duftet: Wohlbefinden steigern durch Aromen

Düfte und Aromen tragen oft angenehm zur persönlichen Entspannung und zu ganzheitlichem Wohlbefinden bei. Auch die Raumatmosphäre lässt sich mit ätherischen Ölen gezielt beeinflussen.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Erinnerungen pflegen – der rote Faden des Lebens

Auch wenn das Gedächtnis nachlässt: In der Welt der Erinnerungen finden sich alte Menschen oft lange zurecht. Pflegende Angehörige sollten diese Ressource nutzen.

Weiterlesen …

von Thomas Seiffert

Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen: Chancen individuell nutzen

Nach §40 Absatz 4 SGB XI können die Pflegekassen finanzielle Zuschüsse für Maßnahmen zur Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes des Pflegebedürftigen gewähren, beispielsweise für technische Hilfen im Haushalt.

Weiterlesen …