Von Betroffenen lernen

von Thomas Seiffert

Im Ratgeber der Verbraucherzentrale NRW „Pflege zu Hause“ berichten Angehörige aus der Praxis und geben wertvolle Tipps. Auch sie mussten sich in dieser Rolle erst einmal ausprobieren, sich arrangieren und individuelle Lösungen finden. Denn jede Situation ist anders, und so unterscheidet sich auch der Alltag in den Familien.

Dennoch gibt es grundlegende Fragen, die alle betreffen und im Buch ausführlich beantwortet werden.

Der Ratgeber „Pflege zu Hause. Was Angehörige wissen müssen“ ist erhältlich unter

https://www.ratgeber-verbraucherzentrale.de/gesundheit-pflege/pflege-zu-hause-46008961

Auch der FSP Pflegedienst berät Sie kostenlos zu allen Fragen rund um die ambulante Pflege und Betreuung. Die Beratungen finden gemäß Ihren Bedürfnissen bei Ihnen zu Hause oder in unserem Beratungsbüro in Merzhausen statt. Weitere Informationen:

https://www.fsp-pflegedienst.de/Pflegeberatung.html

Obiger Text ist eine Zusammenfassung eines Beitrages aus „pflegepartner – Das Magazin für pflegende Angehörige“ und wurde vom FSP Pflegedienst mit freundlicher Genehmigung des Verlages Vincentz GmbH & Co. KG erstellt. Das Magazin „pflegepartner“ erscheint sechsmal im Jahr und wird unseren Klientinnen und Klienten regelmäßig kostenfrei von unseren Pflegekräften mitgebracht. Interessenten, die nicht bei uns Kunde sind, können es, solange der Vorrat jeweils reicht, kostenfrei in unserem Büro in der Alten Straße 3 in Merzhausen bei Freiburg abholen.

Zurück

Wir verwenden nur Cookies, die für das
Funktionieren der Seite notwendieg sind.