FSP Pflegedienst Freiburg

Beratungseinsatz

Um die Qualität der häuslichen Pflege sicherzustellen, schaut bei Beziehern von Pflegegeld in regelmäßigen Abständen ein Pflegedienst oder eine Sozialstation vorbei. Sie berät und unterstützt die pflegenden Angehörigen. Die Kosten für den Beratungseinsatz übernimmt die jeweilige Krankenkasse.

Auch beraten wir Sie gerne kostenfrei und unverbindlich bereits bevor eine Pflegesituation eintritt. Die Beratung findet wahlweise bei Ihnen zu Hause in Freiburg, Merzhausen bzw. in den Ortschaften des Hexentals oder im Büro des FSP Pflegedienstes in Merzhausen statt.

Zuletzt aktualisiert am 09.05.2016 von Thomas Seiffert.

Zurück

Wir verwenden nur Cookies, die für das
Funktionieren der Seite notwendieg sind.